Schoggi-Guetzli mit Caramel

Vor- und zubereiten: ca. 45 Min.
Kühl stellen: ca. 1.25 Std.
Backen: ca. 5 Min.
Rezept für: 8 Personen
Stück: 110 kcal, F 6 g, Kh 12 g, E 2 g

Zutaten

Guetzli
150 g dunkle Schokolade (z.B. CAILLER Cuisine Noir 64 %), fein gehackt
80 g Butter, in Stücken
120 g Puderzucker
2 Eier
170 g Mehl
Füllung
80 g weiche Caramels (z.B. All Butter Fudges, Fine Food), fein gehackt
2 EL Milch
2 Prisen Fleur de Sel
40 g Butter, weich
Tipps & Tricks
Bild
Für den lustvollen Backspass
Mehr
Service
Bild
Guetzli pressen statt Guetzli ausstechen
Mehr

Zubereitung

1 Schokolade und Butter in eine Pfanne geben, bei kleiner Hitze schmelzen, glatt rühren, etwas abkühlen.
2 Puderzucker und Eier beigeben, mit dem Schwingbesen gut verrühren.
3 Mehl darunterrühren, Teig zugedeckt ca. 45 Min. kühl stellen.
4
Bild
Teig portionenweise in die Guetzli-Presse füllen, Guetzli auf die vorbereiteten Bleche spritzen.
5 Backen: ca. 5 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Blech herausnehmen, etwas abkühlen, Guetzli auf einem Gitter auskühlen.
6 Caramels und Milch in eine Pfanne geben, aufkochen, Hitze reduzieren, unter Rühren bei kleiner Hitze ca. 5 Min. köcheln. Pfanne von der Platte nehmen, Fleur de Sel darunterrühren, auskühlen. Butter darunterrühren, ca. 30 Min. kühl stellen.
7 Caramelmasse mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 2 Min. schaumig rühren, in einen kleinen Plastikbeutel geben. Eine kleine Ecke abschneiden, Masse auf die Hälfte der Guetzli spritzen, mit je einem Guetzli bedecken.
Form: Für 2 Backbleche, gefettet (siehe Hinweis)
Menge: Ergibt ca. 30 Stück
Hinweis: Speziell beschichtete Backbleche können ohne Einfetten verwendet werden. Unbeschichtete Bleche mit wenig Butter fetten.
Tipp: Ohne Guetzli-Presse Teig zu ca. 4 cm dicken Rollen formen, in Klarsichtfolie einpacken, ca. 1 Std. kühl stellen. Teig in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden, auf zwei mit Backpapier belegte Bleche legen. Die Backzeit verlängert sich um ca. 2 Minuten.
Haltbarkeit: zugedeckt im Kühlschrank ca. 2 Tage.
Was meinen Sie zu diesem Rezept?