Tomatenbrot

Vor- und zubereiten: ca. 25 Min.
Aufgehen lassen: ca. 90 Min.
Backen: ca. 30 Min.
Rezept für: 6 Personen
Stück (1/12): 244 kcal, F 11 g, Kh 25 g, E 11 g

Zutaten

400 g Mehl
1.5 TL Salz
0.33 Würfel Hefe (ca. 15 g), zerbröckelt
2.25 dl Wasser
1 EL Olivenöl
3 EL Tomaten-Tapenade
400 g Mozzarella im Block
6 kleine Tomaten (ca. 350 g, z.B. Seduction), halbiert
2 EL Olivenöl
1 TL Fleur de Sel
Tipps & Tricks
Bild
Brot wie vom Beck
Mehr
Service
Bild
Backe, backe knusprige Brötli
Mehr

Zubereitung

1 Teig: Mehl, Salz und Hefe in einer Schüssel mischen. Wasser, Öl und Tapenade beigeben, ca. 10 Min. zu einem weichen, glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen.
2 Vom Mozzarella 12 feine Scheiben abschneiden. Scheiben zu Quadraten schneiden, zu Kreuzen schneiden. Restlichen Mozzarella in Würfeli schneiden. Mozzarella-Kreuze zugedeckt kühl stellen.
3 Mozzarella-Würfeli in den Teig einarbeiten.
4 Teig auf wenig Mehl rechteckig in der Grösse eines Backblechs auswallen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
5
Bild
Mit genügend Abstand 12 Kreuze in den Teig einschneiden, Tomaten mit der runden Seite nach unten in die Einschnitte stecken, gut hineindrücken. Nochmals ca. 30 Min. aufgehen lassen.
6 Olivenöl darüberträufeln, Tomaten salzen.
7 Backen: 25–30 Min in der unteren Hälfte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen, in 12 Stücke schneiden, mit den kühl gestellten Mozzarella-Kreuzen garnieren.
Tipps: – 2 Esslöffel Basilikum oder Rosmarin, fein geschnitten, mit dem Mozzarella in den Teig einarbeiten.
– Das Brot schmeckt frisch am besten.
Was meinen Sie zu diesem Rezept?