Chicorée-Wähe

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Backen: ca. 40 Min.
Rezept für: 4 Personen

Zutaten

2 rechteckig ausgewallte Kuchenteige (je ca. 42x25cm)
Belag
1.5 kg Chicorée
2 Äpfel, entkernt, geviertelt, in Scheibchen
2 EL Butter
2 TL Zitronensaft
1 TL Salz
1 TL Zitronensaft
250 g Schinkenwürfeli
100 g geriebener Sbrinz
Guss
375 g Halbfettquark
2 dl Milch
3 Eier
0.5 TL Salz
1 Messerspitze Cayennepfeffer

Zubereitung

1 Das vorbereitete Blech mit den Teigen auslegen, Boden dicht einstechen, kühl stellen.
2 Von den Chicorée die äusseren Blätter (ca. 500g) ablösen, den Rest in ca. 3cm breite Streifen schneiden. Chicorée- Streifen und Apfel-Scheibchen unter gelegentlichem Wenden in einer beschichteten Bratpfanne in der Hälfte der warmen Butter oder Margarine ca. 4 Min. andämpfen. Zitronensaft beigeben, ca. 4 Min. weiterdämpfen. Salzen, herausnehmen, abtropfen, in einer Schüssel auskühlen. Chicorée-Blätter portionenweise in derselben Pfanne in der restlichen Butter ca. 2 Min. andämpfen, Zitronensaft beigeben, herausnehmen. Je 2/3 des Schinkens und des Käses mit den Chicorée-Streifen mischen, auf dem Teigboden verteilen, sofort backen.
3 Alle Zutaten gut verrühren. 2/3 des Gusses über den Belag giessen. Die Chicorée-Blätter mit dem restlichen Schinken und Käse darauf verteilen, den restlichen Guss darüber giessen, sofort backen.
Form: für ein rechteckiges Backblech, gefettet
Backen: ca. 15 Min. in der unteren Hälfte des auf 240 Grad vorgeheizten Ofens. Hitze auf 220 Grad reduzieren, ca. 25 Min. weiterbacken.
Was meinen Sie zu diesem Rezept?