Orangen-Quark-Soufflé

Vor- und zubereiten: ca. 25 Min.
Backen: ca. 30 Min.
Rezept für: 4 Personen
Person: 198 kcal, F 6 g, Kh 26 g, E 8 g

Zutaten

3 unbehandelte Orangen
Soufflé-Masse
2 frische Eigelbe
1 EL Zucker
1 EL Maizena
beiseite gestellte Orangenschale und Orangensaft
125 g Halbfettquark
1 EL Orangenlikör (z.B. Grand Marnier)
2 frische Eiweisse
1 Prise Salz
2 EL Zucker
1 EL Zucker
1 TL Butter
beiseite gestellte Orangenfilets

Zubereitung

1 Von einer Orange 1/2 Schale fein abreiben (z.B. an der "Wunder-Reibe"9, beiseite stellen.
2 Von den Orangen Boden und Deckel, dann Schale ringsum bis auf das Fruchtfleisch wegschneiden.
3 Die Orangenfilets (Schnitze) mit einem scharfen Messer zwischen den weissen Häutchen herauslösen, den Saft auffangen und 3 Esslöffel davon sowie 8 Filets beiseite stellen.
4 Restliche Filets in Würfeli schneiden, in die vorbereiteten Förmchen verteilen.
5 Eigelb und Zucker mit den Schwingbesen des Handrührgerätes rühren, bis die Masse hell ist.
6 Maizena, beiseite gestellte Orangenschale, aufgefangenen Saft, Quark und Orangenlikör darunter rühren.
7 Eiweiss mit dem Salz steif schlagen, Zucker beigeben, kurz weiterschlagen, bis die Masse glänzt.
8 Eischnee sorgfältig unter die Quark-Masse ziehen, in die Förmchen verteilen.
Form: für 4 ofenfeste Förmchen von ca. 1 3/4 dl, gefettet, mit Zucker bestreut, kühl gestellt.
Backen: ca. 30 Min. auf der untersten Rille des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. In der Zwischenzeit den Zucker in einer weiten Pfanne hellbraun werden lassen. Pfanne von der Platte ziehen, Butter und beiseite gestellte Orangenfilets beigeben, ca. 1 Min. bei mittlerer Hitze caramelisieren. Soufflés damit verzieren, sofort servieren.
Was meinen Sie zu diesem Rezept?