Nudelnestli mit Thon

Vor- und zubereiten: ca. 20 Min.
Gratinieren: ca. 15 Min.
Rezept für: 4 Personen
Person: 508 kcal, F 24 g, Kh 47 g, E 25 g

Zutaten

250 g Nudeln (z.B. Fettuccine all’Uovo)
Salzwasser, siedend
1 EL Olivenöl
300 g Thon im Salzwasser, abgetropft
1 EL Olivenöl
1 Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
2 EL gemischte Kräuter (z.B. Rosmarin,Thymian, Petersilie), gehackt
1 Dose gehackte Tomaten (ca. 400g)
50 g entsteinte schwarze Oliven, längs halbiert, in feinen Streife
Salz, nach Bedarf
Pfeffer, nach Bedarf

Zubereitung

1 Teigwaren al dente kochen, abtropfen. Mit Hilfe von Gabel und Löffel zu 16 Nestli drehen, in die vorbereitete Form setzen, mit Öl beträufeln.
2 Thon in eine Schüssel geben, mit einer Gabel zerzupfen.
3 Olivenöl warm werden lassen. Zwiebel, Knoblauch und Kräuter ca. 3 Min. andämpfen, Tomaten beigeben, ca. 10 Min. köcheln, bis die Flüssigkeit fast eingekocht ist.Tomatensauce mit der Hälfte der Oliven zum Thon geben, alles gut mischen, würzen.
4 Thon in die Nudelnestli verteilen, restliche Oliven darauf verteilen.
Form: für eine weite, ofenfeste Form von ca. 2.5 Litern, gefettet
Gratinieren: ca. 15 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.
Lässt sich vorbereiten: Nestli 1/2 Tag im Voraus ofenfertig zubereiten, zugedeckt kühl stellen. Gratin in den kalten Ofen schieben; die Gratinierzeit verlängert sich um ca. 5 Min.
Was meinen Sie zu diesem Rezept?