Speckrollen-Spiessli

Vor- und zubereiten: ca. 25 Min.
Rezept für: 4 Personen
Person: 318 kcal, F 24 g, Kh 12 g, E 14 g

Zutaten

200 g Wirz
1 Rüebli, mit dem Sparschäler längs dünne Streifen abgeschält
Salzwasser, siedend
1 Dose Borlotti-Bohnen (ca. 400 g), abgetropft, kalt abgespült
1 EL Majoran, fein gehackt
16 Tranchen Bratspeck
4 Holzspiesschen
0.25 TL Salz
Pfeffer

Zubereitung

1 Wirzblätter ohne Blattrippen in 16 Streifen schneiden, die je ca. 15cm lang und gleich breit sind wie die Specktranchen. Zusammen mit den Rüeblistreifen im Salzwasser ca. 5 Min. knapp weich kochen, abtropfen.
2 Die Hälfte der Bohnen (siehe «Tipps») pürieren. Majoran daruntermischen.
3 Specktranchen auf der Arbeitsfläche auslegen, Rüeblistreifen darauflegen, mit dem Bohnenpüree dünn bestreichen, je einen Wirzstreifen darauflegen, satt aufrollen.
4 Je 4 Speckrollen an ein Spiesschen stecken. Spiesschen in einer beschichteten Bratpfanne bei mittlerer Hitze beidseitig je ca. 3 Min. goldbraun braten (siehe Tipps), würzen.
Dazu passt: Risotto.
Tipps: Die restlichen Borlotti-Bohnen unter einen Blattsalat mischen.
Haben in der Bratpfanne nicht alle Spiessli Platz, diese so viel wie nötig mit der Schere kürzen.
Was meinen Sie zu diesem Rezept?