Gemüse-Schmortopf

Vor- und zubereiten: ca. 25 Min.
Schmoren: ca. 25 Min.
Rezept für: 4 Personen
Person: 616 kcal, F 42 g, Kh 46 g, E 13 g

Zutaten

wenig  Öl
1 Zwiebel, in Schnitzen
500 g fest kochende Kartoffeln, in Stücken
400 g Rüebli, in Stücken
400 g Rosenkohl, evtl. halbiert
1 Dose Soissonbohnen (ca. 430 g), abgespült, abgetropft
5 dl Gemüsebouillon
Salz, nach Bedarf
Pfeffer, nach Bedarf
Aioli
1 frisches Eigelb
3 Knoblauchzehen, gepresst
2 TL Senf
1.5 dl Rapsöl
0.75 TL Salz
wenig  Pfeffer

Zubereitung

1 Öl in einem Brattopf warm werden lassen, Zwiebel andämpfen. Kartoffeln, Gemüse und Bohnen beigeben. Bouillon dazugiessen, aufkochen, würzen. Zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 25 Min. schmoren.
2 Eigelb, Knoblauch und Senf in einer kleinen Schüssel mit dem Schwingbesen gut verrühren.
3 Öl unter ständigem Rühren, anfangs tropfenweise, dann im Faden dazugiessen, bis eine dickflüssige Aioli entsteht, würzen, als Dip zum Schmortopf servieren.
Tipp: ca. 300 g Blanc battu unter die fertige Aioli mischen, so wird die Sauce ergiebiger und leichter.
Dampfgartipp: Schmortopf ohne Öl und Bouillon zubereiten. Nach Erreichen der Temperatur von 100 Grad 15–20 Min. in gelochter Schale dampfgaren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Was meinen Sie zu diesem Rezept?