Plätzli-Gratin

Vor- und zubereiten: ca. 25 Min.
Gratinieren: ca. 10 Min.
Rezept für: 4 Personen

Zutaten

Fleisch
8 kleine Kalbsplätzli (z.B. falsches Filet, je ca. 50 g)
wenig  Mehl
Bratbutter zum Anbraten
Käsemasse
100 g Greyerzer, gerieben
3 EL Paniermehl
2 EL Rahm
1 Zitrone, nur wenig abgeriebene Schale
1 TL Thymianblättchen oder 1/2 Teelöffel getrockneter Thymian
Salz, nach Bedarf
Pfeffer, nach Bedarf
Marsala-Sauce
3 dl Fleischbouillon
4 EL Marsala
75 g Butter, kalt, in Stücken
2 EL Zitronensaft
Salz, nach Bedarf
Pfeffer, nach Bedarf
Thymian für die Garnitur, nach Belieben

Zubereitung

1 Plätzli mit Haushaltpapier trockentupfen. Portionenweise im Mehl wenden und in der heissen Bratbutter beidseitig je ca.1.5 Min. anbraten, herausnehmen.
2 Alle Zutaten mischen, würzen. Plätzli auf einer Seite mit der Masse bestreichen, ziegelartig in eine ofenfeste Form schichten.
3 Bouillon und Marsala zusammen auf 2 dl einkochen. Pfanne von der Platte ziehen, Butter portionenweise darunterrühren, die Sauce darf nicht mehr kochen. Zitronensaft zugeben, würzen. Zu den Plätzli servieren.
Gratinieren: Ca. 10 Min. in der oberen Hälfte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.
Was meinen Sie zu diesem Rezept?