Kouglof glacé

Vor- und zubereiten: ca. 25 Min.
Marinieren: ca. 6 Std.
Gefrieren: ca. 1.5 Tage
Rezept für: 6 Personen
Person: 376 kcal, F 27 g, Kh 22 g, E 7 g

Zutaten

Kirschparfait
3 EL Rosinen
3 EL Kirsch
2 frische Eigelbe
1 frisches Ei
90 g Puderzucker
1 Vanillestängel, längs aufgeschnitten, Vanillesamen ausgekratzt
4 dl Rahm
2 frische Eiweisse
1 Prise Salz
Verzierung
4 EL Kakaopulver
8 geschälte Mandeln, geröstet

Zubereitung

1 Die Rosinen mit dem Kirsch mischen, zugedeckt ca. 6 Std. marinieren. Eigelb, Ei, Puderzucker und Vanillesamen in eine dünnwandige Schüssel oder einen Wasserbadeinsatz geben. Mit dem Schwingbesen oder den Schwingbesen des Handrührgerätes im heissen Wasserbad (knapp unter dem Siedepunkt) ca.5 Min. rühren, bis die Masse hell und cremig ist. Die Schüssel in kaltes Wasser stellen und weiterrühren, bis die Masse ausgekühlt ist. Zuerst den Rahm, dann das Eiweiss mit dem Salz steif schlagen, nacheinander sorgfältig unter die Eimasse ziehen, ca. 40 Min. anfrieren. Herausnehmen, Rosinen mit dem Kirsch sorgfältig darunter mischen, in die Form füllen, zugedeckt ca. 1 Tag gefrieren.
2 Parfait ca.15 Min. vor dem Verzieren in den Kühlschrank stellen. Form kurz in kaltes Wasser stellen, Parfait mit einem Messer dem Rand entlang lösen, auf eine gekühlte Platte stürzen. Mit Kakaopulver bestäuben, mit den Mandeln verzieren, nochmals mindestens 1/2 Tag gefrieren. Parfait ca.15 Min. vor dem Servieren in den Kühlschrank stellen.
Form: für eine Gugelhopfform (siehe Hinweis) von ca.1.5 Litern, gekühlt
Hinweis: zur Sicherheit eine beschichtete Metallform verwenden.
Lässt sich vorbereiten: Kouglof glacé ca. 1 Woche im Voraus zubereiten und gefrieren. Verzieren und servieren, siehe oben.
Was meinen Sie zu diesem Rezept?