Choco-Baba au vin rouge

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Aufgehen lassen: ca. 60 Min.
Backen: ca. 15 Min.
Rezept für: 4 Personen
Person: 286 kcal, F 10 g, Kh 35 g, E 4 g

Zutaten

Choco-Baba
125 g Mehl
1 EL Zucker
0.25 TL Salz
0.25 Würfel Hefe (ca. 10 g), zerbröckelt
50 g dunkle Schokolade (70% Kakao), zerbröckelt
1.25 dl Milch, heiss
35 g Butter, weich
Rotwein-Sauce
5 dl Rowein (z. B. Beaujolais oder Dôle)
1 Vanillestängel, längs aufgeschnitten, Samen ausgekratzt
80 g Zucker

Zubereitung

Backen: ca. 15 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf ein Gitter stürzen.
1 Alle Zutaten bis und mit Hefe in einer Schüssel mischen.
2 Schokolade in eine Schüssel geben, mit der Milch übergiessen, ca. 5 Min. stehen lassen, mit dem Schwingbesen gut verrühren, etwas abkühlen. Mit der Butter zum Mehl geben, mischen. Den Teig mit einer Kelle klopfen oder mit den Knethaken des Handrührgerätes so lange bearbeiten, bis er glatt ist und Blasen wirft.
3 Teig in die vorbereiteten Förmchen verteilen, zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 Std. bis knapp unter den Förmchenrand aufgehen lassen.
4 Wein mit Vanillestängel und Zucker aufkochen, auf ca. 4 dl einkochen. Die Hälfte der Sauce in die Förmchen verteilen. Die noch warmen Babas wieder hineinlegen, ca. 15 Min. ziehen lassen, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist. Babas auf Teller stürzen, mit der restlichen Sauce beträufeln.
Form: Für 6 beschichtete Ringförmchen oder 6 ofenfeste Förmchen von je 1,2dl, gefettet
Lässt sich vorbereiten: Die Babas 1 Tag im Voraus backen. Vor dem Servieren mit der warmen Sauce tränken.
Was meinen Sie zu diesem Rezept?