Pastarollen

Vor- und zubereiten: ca. 20 Min.
Backen: ca. 25 Min.
Rezept für: 4 Personen
Person: 455 kcal, F 22 g, Kh 43 g, E 21 g

Zutaten

2 Rollen Pastateig
Salzwasser, siedend
Füllung
1 EL grobkörniger Senf
2 EL Rapsöl
2 grosse Rüebli, am Hobel in ca. 2mm dicke Scheiben geschnitten
1 Lauch, am Hobel in ca. 2mm dicke Scheiben geschnitten
2 Chicorée, am Hobel in ca. 2mm dicke Scheiben geschnitten
150 g Gruyère, am Hobel in ca. 2mm dicke Scheiben geschnitten
0.75 TL Salz
wenig  Pfeffer
wenig  Rapsöl zum Bestreichen

Zubereitung

1 Pastateige entrollen, quer halbieren, ca. 1/2 Min. al dente kochen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen, abtropfen, auf einem Tuch auslegen.
2 Senf und Oel in einer grossen Schüssel verrühren. Rüebli und alle Zutaten bis und mit Käse beigeben, mischen, würzen. Füllung auf den Teigen verteilen, dabei an je einer Längsseite einen Rand von ca. 3cm frei lassen. Das Tuch leicht hochheben, die Teige längs satt aufrollen, mit dem Verschluss nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit Oel bestreichen.
Backen: ca. 25 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.
Was meinen Sie zu diesem Rezept?